CLOSED benutzt Cookies.

Select your country

We have a special shop for your country. If you would like to shop there, please click on the box for {geo-overlay-switch-to} below.


Confirm
  • Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Der Artikel wurde erfolgreich zu Ihrer Wunschliste hinzugefügt. Melden Sie sich mit Ihrem Kundenkonto an, um diese dauerhaft zu speichern.

Leider ist ein technischer Fehler aufgetreten.

Größenspiegel

Women
  • INT XXS XS S M L XL
    Brust
    (cm)
    74
    bis
    77
    78
    bis
    81
    82
    bis
    85
    86
    bis
    89
    90
    bis
    93
    94
    bis
    97
    Taille
    (cm)
    59
    bis
    62
    63
    bis
    66
    67
    bis
    70
    71
    bis
    74
    75
    bis
    78
    79
    bis
    82
    Hüfte
    (cm)
    83
    bis
    86
    87
    bis
    90
    91
    bis
    94
    95
    bis
    98
    99
    bis
    102
    103
    bis
    107
  • INT XXS XS S M L XL
    GER 32 34 36 38 40 42
    US 0-2 4 6 8 10 12
    UK 6 8 10 12 14 16
    ITA 38 40 42 44 46 48
    FRA 34 36 38 40 42 44
    JAP 5 7 9 11 13 15
Men
  • INT XS S M L XL XXL
    Brust
    (cm)
    86
    bis
    89
    90
    bis
    93
    94
    bis
    97
    98
    bis
    101
    102
    bis
    105
    106
    bis
    109
    Taille
    (cm)
    73
    bis
    76
    77
    bis
    80
    81
    bis
    84
    85
    bis
    88
    89
    bis
    92
    93
    bis
    96
    Hüfte
    (cm)
    87
    bis
    90
    91
    bis
    94
    95
    bis
    98
    99
    bis
    102
    103
    bis
    106
    107
    bis
    109
  • INT XS S M L XL XXL
    GER 44 46 48 50 52 54
    US 34 36 38 40 42 44
    UK 34 36 38 40 42 44
    ITA 44 46 48 50 52 54
    FRA 38 40 42 44 46 48
    JAP 1 2 3 4 5 6
  • CM 72 77 82 87 92
    INCH 28 30 32 34 36

    (Circa Werte)

Unsere Produkte –
Made with Love

Zeitloses Design heißt für uns: Perfektion von Anfang an. Deshalb suchen wir auf der ganzen Welt Partner, die bei der Qualität genauso kompromisslos sind wie wir. Gefunden haben wir sie vor allem in Europa. Das macht Sinn, denn wir wollen die Lieferwege kurz halten und die ökologischen Standards hoch. Das gilt auch für unsere Lieferanten in China und Indien, die sich ebenso für umweltschonende und faire Praktiken einsetzen, wie die Kollegen aus Europa.

Die Herkunft –
Wo Wir Produzieren

Italien – 46 Prozent

100 Prozent unseres Denims wird hier gefertigt und gewaschen.

Türkei – 15 Prozent

Führend in der Entwicklung hochwertiger Jerseyqualitäten und innovativer Färbe- und Waschtechniken. Hier werden unter anderem T-Shirts und Sweatshirts in exklusiven Baumwollqualitäten gefertigt.

Portugal – 14 Prozent

Neben Handtaschen werden hier auch unsere Hemden und Jerseyteile hergestellt.

China – 15 Prozent

Seide und feine Stoffe werden hier verarbeitet, auch Chinos und Jacken produziert. Um die Lieferwege zu reduzieren, arbeiten wir mit japanischen Stoffen, die nach Hongkong verschifft werden.

Rumänien – 7 Prozent

Hier sitzen unsere Spezialisten für Jacken und Mäntel und andere modische Konfektionen.

Ungarn – 1 Prozent

Unter fachmännischer Betreuung durch unsere italienischen Experten werden hier in einer Manufaktur ebenfalls Closed-Schuhe angefertigt.

Indien – 2 Prozent

Die Experten für Details wie Stickereien auf Blusen und Schals.

  • 100 Prozent unseres Denims wird hier gefertigt und gewaschen.

  • Führend in der Entwicklung hochwertiger Jerseyqualitäten und innovativer Färbe- und Waschtechniken. Hier werden unter anderem T-Shirts und Sweatshirts in exklusiven Baumwollqualitäten gefertigt.

  • Neben Handtaschen werden hier auch unsere Hemden und Jerseyteile hergestellt.

  • Seide und feine Stoffe werden hier verarbeitet, auch Chinos und Jacken produziert. Um die Lieferwege zu reduzieren, arbeiten wir mit japanischen Stoffen, die nach Hongkong verschifft werden.

  • Hier sitzen unsere Spezialisten für Jacken und Mäntel und andere modische Konfektionen.

  • Unter fachmännischer Betreuung durch unsere italienischen Experten werden hier in einer Manufaktur ebenfalls Closed-Schuhe angefertigt.

  • Die Experten für Details wie Stickereien auf Blusen und Schals.

„Die kürzesten Wege
sind die besten.“
Gordon Giers

Italien –
eine lange Liebe

Wir produzieren Jeans seit 1978 und wissen, wie wichtig jedes Detail ist. Deswegen lassen wir alle unsere Denims in dem Land fertigen, in dem die besten Webereien, Manufakturen und Wäschereien zu Hause sind: in Italien. Dort, wo liebevoll von Hand gearbeitet wird und das schon seit Generationen. Diese nachhaltige, enge Verbindung mit unseren italienischen Partnern und das jahrzehntelange, gemeinsame Know-how sind der Schlüssel zur Qualität von Closed.

Der faire Preis

Wir sind für Offenheit und klare Worte. Auch, wenn es ums Geld geht. Closed-Produkte haben ihren Preis. Aber: Wir kalkulieren ehrlich. Es gibt billigere Anbieter – aber nicht mit unserer Qualität. Es gibt vergleichbare Produkte von anderen Anbietern – aber zu deutlich höherem Preis. Wie viel ist eine Jeans wert, die zu 100 Prozent in Italien gefertigt wurde? Wie viel die Tatsache, dass wir 85 Prozent unseres kompletten Sortiments in Europa herstellen? Wir spielen mit offenen Karten, weil wir möchten, dass unsere Preise nachvollziehbar sind. Wir finden, das ist fair.

„Wenn man die besten Hosen will, muss man in das Land mit den besten Garnen, Webereien und Wäschereien gehen.“
Gordon Giers

Der Trend –
Pro-Europa

Pecci Filati –
Out of the ordinary

Die Garn Manufaktur Pecci liegt in der Nähe von Florenz. Kein Wunder, denn das Gebiet Prato in der Toskana ist berühmt für seine exzellente Textilindustrie. Natürlich könnten wir irgendwo Wolle und Garne für unsere Designs einkaufen, aber dann wären wir nicht Closed. Der Name Pecci ist seit der Gründung 1884 von Luigi Pecci Synonym für ästhetisch hohen Anspruch und Handwerk. Einer seiner Leitsätze: „Konzentriere dich auf die Dinge, die verbinden, anstatt auf jene, die trennen.“ Was uns mit Pecci verbindet, ist die feste Überzeugung, dass Qualität immer vor Quantität kommt. Und dass es sich stets lohnt, dafür die Ärmel hochzukrempeln.

„Konzentriere dich auf die Dinge, die verbinden, anstatt auf jene, die trennen.“
Luigi Pecci

Ricardo

Francesca

Alessandro

Catarina

Nice to meet you

Ricardo – arbeitet seit 39 Jahren bei Pecci und findet immer die richtige Farbkomposition.

Francesca – arbeitet mit Closed in Italien.

Alessandro – arbeitet an der Maschine, die sicherstellt, dass die Farben richtig rauskommen.

Catarina – arbeitet seit über 40 Jahren bei Pecci und stellt sicher, dass sich das Garn nicht verheddert.

Portugal –
eine neue Freundschaft

Mit Portugal sind wir in den letzten Jahren immer näher zusammengerückt. Inzwischen werden hier rund 15 Prozent unserer Produkte gefertigt. Das macht das Land – nach Italien – zu unserer Nummer zwei in Europa. Die portugiesische Textilindustrie hat sich in den letzten Jahren erfolgreich neu erfunden: mit Innovationsgeist und Traditionsbewusstsein. Sie ist zum am stärksten wachsenden Exportsektor des Landes geworden. Und auch wir möchten nicht mehr auf unsere Partner in Portugal verzichten: drei Produktionsbetriebe, die im Norden des Landes rund um Porto sitzen, wo seit Jahrhunderten alle Fäden der Branche zusammenlaufen. Hier werden für uns vor allem Blusen, Hemden, T-Shirts und Lederaccessoires gefertigt. Mit viel Liebe fürs Detail und Sinn für Qualität.

Mundicorte

Im beschaulichen São Martinho do Campo werden seit 2008 in erster Linie unsere Hemden und Blusen hergestellt. Mit „profession and passion“, dem Motto, das sich die Gründer der Firma, Agostinho Pereira und José Almeida, 1988 auf die Fahnen geschrieben haben. Was mit einer kleinen Hemdenproduktion für Herren begann, wurde schrittweise auch auf Damenbekleidung ausgebaut. Heute ist Mundicorte ein florierender Familienbetrieb, in dem Söhne, Neffen und Cousins an verschiedenen Stellen im Unternehmen tätig sind. Und natürlich die 200 gut ausgebildeten Fachkräfte, die in den modernen und hellen Werkhallen arbeiten. Viele davon von der Lehre bis zur Rente.

Ein paar Zahlen

  • 7.500 Hemden produziert Mundicorte in etwa pro Woche.
  • 90.000 Closed-Hemden verlassen im Schnitt jedes Jahr das Haus.

Caifai

Unsere Jersey-Spezialisten. Sie produzieren Tops und T-Shirts für Closed. Der Familienbetrieb wurde 1987 vom Ehepaar Conceição und David Simões in Barcelos gegründet. Mit aktuell 140 Mitarbeitern sind sie zu einem wichtigen Arbeitgeber in der Region geworden.

Did you know?

Unsere Designs werden bei Caifai mit Hilfe von modernster CAD/CAM-Software realisiert, die eine besonders präzise Planung gewährleistet und so den Materialverschnitt gering hält. Jedes fertige Kleidungsstück durchläuft eine Qualitätskontrolle und wird sorgfältig von Hand gebügelt und verpackt – damit es perfekt bei uns ankommt.

We are family!

Wenn die Simões das sagen, dann meinen sie die ganze Firma. Zwei Generationen und deren Verwandte sitzen bei Caifai heute am Ruder. Um das stetig wachsende Familienunternehmen zu unterstützen, hat jüngst sogar der Sohn der Gründer, André Simões, seinen Doktorkittel an den Nagel gehängt – und arbeitet jetzt im Management.

Die Caifais

Teresa

Manuela

Francisco

Laetitia

Alzira

Theresa

Nice to meet you

Teresa Falcão, 48, Commercial Department
“Mein Glücksmoment? Wenn eine schwierige Aufgabe am Ende doch gelingt.”

Manuela Lopes, 40, Pattern Maker
“Mein Bestreben? So kreativ, ehrlich und genau wie möglich zu arbeiten.”

Francisco Miranda, 45, Production Manager
“Nach Feierabend gehe ich in den Bergen am liebsten mountainbiken.”

Alzira Machado, 63, General Manager
“Ich bin stolz, wenn alles am Schnürchen läuft, ich mein Wissen an andere weitergeben kann – und am Ende ein Qualitätsprodukt steht, das hält, was es verspricht.”

Laetitia Soares, 34, Seamstress
“Ich mag die gute, freundschaftliche Arbeitsatmosphäre hier.”

Theresa Faria, 47, Seamstress
„Im Job bin ich eine Perfektionistin. Entspannen kann ich am besten bei der Hausarbeit und beim Friseur.“

Daros

Seit 2013 werden hier unsere Taschen und Lederaccessoires hergestellt. Und wir fahren immer gern zu dem nagelneuen, futuristischen Firmensitz in São Pedro da Cova, an dem heute 30 Mitarbeiter mit Leidenschaft und Knowhow gemeinsam an einer Idee arbeiten: Lederwaren zu produzieren, die Handwerk, Tradition und neueste Trends verbinden. Und die genau wie wir finden: Jedes Detail zählt.

Übrigens

... werden alle Muster- und Kleinteile bei Daros von Hand zugeschnitten.

... sind David Roque und Tochter Carla die Lederexperten im Haus.

Frauenpower

Die Geschichte von Daros ist eine Geschichte von starken Frauen. 1972, kurz nach der Geburt ihrer Tochter Carla, machte sich Celeste Oliveira Soares mit einem Betrieb für Lederwaren selbstständig. So erfolgreich, dass ihr Mann David Roque 1981 mit einstieg – und das Ehepaar das heutige Daros gründete, ein Wortspiel aus beiden Namen. Tochter Carla leitet heute das Commercial Department, Sohn Paulo den Materialeinkauf und die Finanzen. Und die dritte Generation mit Enkelin Ines läuft sich bereits an der Universität warm.

China –
eine besondere Beziehung

Wir wissen um den Ruf von chinesischen Fabriken. Und auch um die Realität in vielen Betrieben. Aber einige sind anders. Zum Beispiel diese zwei, die uns sehr ans Herz gewachsen sind:

Union Apparel
in Hongkong

Firmenchef Phillip Law ist mehr als ein Partner. Ein echter Freund. Als er vor knapp 20 Jahren Union Apparel gründete, waren ihm nicht nur hohe Qualität und konsequenter, technologischer Fortschritt wichtig. Sondern auch eine faire, überdurchschnittliche Entlohnung seiner Mitarbeiter. Closed war einer seiner ersten Kunden. Wir sind mit ihm gewachsen. Wir wissen stets, wo und in welchem Produktionsstadium sich unsere Artikel befinden. Und bis heute zählen wir auf die Expertise von Union Apparel – vor allem, wenn es um hochwertige Sportswear geht.

Donglong
in Shanghai

Unser Outerwear-Spezialist. Und das auch bereits seit 2008. Wenn man sich gut kennt – samt aller Produktionsbetriebe und der Wäscherei –, kann man nicht nur gut zusammenarbeiten, sondern auch experimentieren. Jacken, Mäntel und Westen mit 3M™ Thinsulate™ Featherless-Futter sind ein Ergebnis unserer gemeinsamen Visionen. Wir haben lange daran getüftelt, bis der synthetische Daunenersatz perfekt integriert war. Und die nächsten Projekte werden nicht lange auf sich warten lassen.